Basilikata: der Welt verborgen geblieben

Die Basilikata im Süden Italiens ist nun wirklich kein typisches Touristenziel. Das liegt allerdings daran, dass bis vor wenigen Jahren noch kaum ein Auswärtiger um die atemberaubende Schönheit der Region wusste.

Die riesige Berglandschaft im Zentrum wandelt sich nach außen in grün-blühende Hügeltäler, welche an zwei Seiten der Region schließlich ganz abflachen und eine Küste bilden. Kurz: Das ganze Land bietet traumhafte Naturkulissen, die zum Wandern, Biken und Schwimmen einladen.

Inmitten der unberührten Natur finden sich immer wieder alte Dörfer und Städte, die Sie eine kulturelle Zeitreise in die Vergangenheit machen lassen. So wird Ihr Urlaub in der Basilikata eine einzigartige Entdeckungstour!