Turin: Königin des Piemonts

Turin im Piemont ist die Hauptstadt und gleichzeitig eine von acht Provinzen der Region. Kulturell wie wirtschaftlich ist sie eine der bedeutendsten Städte Italiens.

Die Römer legten einst ihr typisch rechtwinkliges Straßensystem in Turin an. Etliche Jahrhunderte später blühte der Barock in den monumentalen Bauten der Herrscherhäuser auf. Was sich den Besuchern heute bietet, ist ein Schauspiel unvergleichlicher Schönheit.

Die Piazza Castello im Zentrum bildet das Herz der Stadt. Hier findet man den zweitausend Jahre alten Palazzo Madama und den Palazzo Reale, den königlichen Palast. Beide und unzählige andere Residenzen der Familie der Savoyer wurden in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen.

Turin kann auch mit zahlreichen Museen aufwarten, die einen Besuch wert sind. Den wortwörtlichen Höhepunkt stellt dabei die Mole Antonelliana, das Wahrzeichen Turins, dar. Das heutige Filmmuseum war nach seiner Fertigstellung vor über 100 Jahren das höchste begehbare Gebäude der Welt.

Wer Urlaub in Turin macht, dem bieten sich jedoch weitaus mehr als ‚bloß‘ eindrucksvolle Bauten. Im Turiner Dom, der Cattedrale di San Giovanni, wird das berühmte Grabtuch, das Sindone aufbewahrt, welches angeblich das Abbild von Jesus von Nazareth zeigt. Ausgestellt wird das Original allerdings nur alle 25 Jahre. Wer nicht das Glück hat, genau dann in Turin zu sein, darf sich mit einer perfekten Kopie begnügen.

Nicht zuletzt waren es die Gründungen der Automobilhersteller Fiat 1899 und einige Jahre später der Lancia, die Turin zur Industrie- und Millionenstadt machten. In Lingotto, einem Stadtteil Turins, errichtete Fiat die einstmals größte Autofabrik der Welt. Mittlerweile wurden auf dem ehemaligen Fabrikgelände ein Messezentrum, ein Kino, ein Hotel und Einkaufszentren errichtet. Somit sollte Lingotto auch heute noch unbedingt einen Platz auf Ihrer Besuchsliste einnehmen.

Etwas außerhalb des Zentrums trifft man auf unzählige Schlösser, weite Ebenen und wunderschöne Berglandschaften, die Turin ebenso auszeichnen wie sein Stadtinneres. Wer einen unvergesslichen Urlaub im Piemont plant, darf sich Turin auf keinen Fall entgehen lassen.