Sizilien: Insel der tausend Gesichter

Eines wird angesichts der mystischen Berglandschaft, geschichtsreiche Stätten, römischen Theatern und Tempeln, bezaubernden Strände und Buchten ganz schnell ganz klar: La vita è bella, das Leben ist schön.

Die größte Insel des Mittelmeers ist nur wenige Kilometer vom afrikanischen Festland entfernt und durch die Straße von Messina vom restlichen Stiefel getrennt. Die fruchtbaren Küstenabschnitte sind vor allem durch Weinbau und Zitruskulturen geprägt. Hügel und Berge prägen das Landschaftsbild im Norden und Osten. Besonders die Ostseite der Insel ist stark vulkanisch. Der Ätna, das Emblem Siziliens, gehört zu den größten und aktivsten Vulkanen Europas.  Die Landschaft ringsum wurde zum Nationalpark, der jährlich unzählige Personen anlockt.

Die Geschichte Siziliens erzählen die antiken, griechisch-römischen Ruinen und Theater, vor allem in den historischen Städten von Syrakus und Agrigent. Trotz der Dichte an kulturellen und naturkundlichen Ortschaften darf ein traditioneller Badeurlaub auf Sizilien nicht fehlen. Traumhafte Strände, versteckte Buchten und azurblaues Meer, laden ein sich zu entspannen oder die faszinierende Unterwasserwelt zu entdecken.

Bunt, phantasievoll und reichhaltig, so werden die sizilianischen Köstlichkeiten serviert. Ein absolutes Highlight sind die Nudelgerichte. Äußerst köstlich sind auch Couscous, angereichert mit Meeresfrüchten sowie traditionelle, kandierte Mandeln und Früchte. Pures italienisches Lebensgefühl genießen, das ist Urlaub in Sizilien. 

Weiterlesen
Ätna: der Berg der Berge

Ätna: der Berg der Berge

Der Ätna auf der Insel Sizilien ist nicht nur einer der tätigsten Vulkane Europas, sondern gehört auch zu den größten Vulkanen der Welt.

Weiterlesen
Buntes Markttreiben in Palermo

Buntes Markttreiben in Palermo

Fast fühlt man sich wie auf einem typischen Basar in Marokko oder Algerien, denn auf den Märkten von Palermo erlebt man pures arabisches Handelsleben. Eng aneinandergereihte Marktstände, feilschende Händler und eine nahezu schwindelerregende Vielfalt an Gerüchen und Farben bestimmen das Bild eines traditionellen sizilianischen Marktes.