Brixen: Urlaub in der Bischofsstadt

Weintrauben, Äpfel und Kastanien gedeihen an den sonnigen Hängen rund um Brixen ganz besonders gut, sind jedoch längst nicht die einzigen Spezialitäten, die das 901 gegründete Bischofsstädtchen im Eisacktal zu bieten hat.

Da Brixen auch als älteste Stadt Tirols gilt, liegt es auf der Hand, dass es hier vieles zu entdecken gibt – von alten Kirchen über historische Häuser bis hin zu besonders urigen Winkeln in der Altstadt. Dank schmucker Geschäfte, empfehlenswerter Gastbetriebe und einem reichen Eventprogramm schafft die geschichtsträchtige Ortschaft jedoch auch den Spagat zum modernen Ferienzentrum für jedermann.

Für den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt ist Brixen mindestens ebenso bekannt wie für die Herbsttradition des Törggelens, die Wasserwelt Acquarena oder den Hausberg Plose, der sich nicht nur zum Skifahren und Wandern, sondern auch zum Downhill-Biken eignet.

Wer seinen Urlaub in Brixen in Südtirol verbringt, seinen Aktionsradius jedoch ausweiten möchte, ist hier ebenso an der richtigen Adresse. Schließlich ist die Stadt der Mittelpunkt des Eisacktals und in der Umgebung stehen einem sämtliche Möglichkeiten offen. Auf zum Urlaub in Brixen in Südtirol!

Galerie