Edle Tropfen aus Brixen

Die Berg- und Hügellandschaft rund um Brixen ist für ihren Wein, die erstklassigen Kellereien und urigen Buschenschenken über die Grenzen hinaus bekannt.

Dank der mineralhaltigen Böden und des optimalen Klimas mit kühlen Nächten und heißen Tagen sind kleine und größere Weinbauern in der Lage, einige edle Tropfen zu produzieren, wobei insbesondere die lokalen Weißweine hervorzuheben sind.

Besonders in den vergangenen 15 bis 20 Jahren hat sich Brixen als Weinland hervorgetan, in dem immer wieder neue Kellereien auftauchen, während die bestehenden kontinuierlich gute Produkte hervorbringen.

Unter den traditionellen und zugleich bekanntesten Weinproduzenten ist zuallererst das Weingut Neustift zu nennen, das Teil des gleichnamigen Klosters ist und seit über 850-Jahren in Betrieb ist. Empfehlenswert ist auch die Eisacktaler Kellerei im benachbarten Städtchen Klausen.

Zu den meistangebauten Weißweinen im Brixner Raum gehören der fruchtige und vielseitige Sylvaner sowie der erfrischende und unkomplizierte Müller Thurgau. Daneben findet man auch guten Gewürztraminer und Kerner, Veltliner, Pinot Grigio und Riesling. Rotweine sind unter anderem in Form von Lagrein, Vernatsch und Blauburgunder vertreten.

Weitere Informationen:

Stiftskellerei Neustift
Stiftstraße 1, I-39040 Vahrn bei Brixen
Tel.: +39 0472 836 189
E-Mail: info@kloster-neustift.it
Web: www.kloster-neustift.it

Galerie