Toblach: mit Blick auf die Drei Zinnen

Toblach ist ein hübsches Dörfchen, das mitten im Hochpustertal auf 1.250 m Meereshöhe liegt. Wenn man im Pustertal auf der Hauptstraße unterwegs ist, kann man es gar nicht übersehen!

Von Bruneck, vom Westen kommend gelangt man zunächst zur Schaukäserei Drei Zinnen auf der linken Seite. Dort kann man nicht nur ausgezeichnete Milch- und Käseprodukte der Region erstehen, sondern auch einen Blick hinter die Kulisse des Milchhofs werfen und viel Interessantes zur Verarbeitung des „weißen Goldes“ erfahren.

Das Dorfgebiet selbst besteht aus mehreren Teilen, nämlich Alt- und Neutoblach sowie den Fraktionen Aufkirchen, Wahlen und Silvestertal, wo viele empfehlenswerte Wanderungen starten. Rechter Hand zweigt die Straße außerdem Richtung Cortina ab.

Kurz außerhalb der Ortschaft ist dort der Toblacher See zu finden, in dessen Wasser sich die umliegenden Berge wunderbar spiegeln. Ein idealer Ort für einen Familienausflug, ein Picknick oder auch eine Bootsfahrt. Kurz dahinter liegen noch der Landrosee sowie das Hotel Drei Zinnen, von dem man einen direkten Blick auf die weltberühmten, gleichnamigen Felsspitzen erhaschen kann.

Für Aktivurlauber und Naturliebhaber gibt es im Hochpustertal zahlreiche Möglichkeiten nach ihrem Geschmack. Auch in der Umgebung von Toblach mangelt es weder an Langlaufloipen und Skipisten, noch an Wander- und Radwegen. Zu den beliebtesten Strecken gehört sicherlich die Verbindung zwischen Toblach und Cortina, die im Sommer vom Mountainbikern und im Winter von Langläufern genutzt wird.

Urlaub in Toblach: mit unzähligen Aktivitäten, bestem Panorama und Drei Zinnen Blick!

Galerie