Treviso: kombiniert alle Vorteile

Das Städtchen Treviso liegt in der Region Veneto, nur wenige Kilometer von der Provinzhauptstadt Venedig entfernt. Was sie auszeichnet? In erster Linie eine einzigartige Kombination von Landschaften, Naturschönheiten und architektonischen Highlights, Geschichte, Kultur Gastfreundschaft und gute Küche!

Die abwechslungsreiche Umgebung verläuft vom Flachland bis zu den Trevisaner Voralpen, von den Hügeln, wo der berühmte Prosecco angebaut wird, bis hin zu den dichten Wäldern von Montello und der Hochebene Cansiglio.

Vor allem aktiven Gästen stehen bei einem Urlaub in Treviso im Veneto unzählige Möglichkeiten offen und auch bei Natur- und Kulturliebhabern sowie Gourmets bleiben keine Wünsche offen.

Die Geschichte der Stadt reicht weit zurück, davon zeugen bis heute zahlreiche Museen, Sakralbauten, Villen und Paläste, die über ganz Treviso verstreut sind. So kommt man etwa bei einem Spaziergang durch das historische Zentrum an prächtigen Kirchen, mit Fresken geschmückten Häusern, Bogengängen und Denkmälern vorbei.

Quer durch den Ort verläuft der Fluss Piave, der insbesondere als Kampfschauplatz des Zweiten Weltkriegs bekannt wurde. Weitere wichtige Wasserläufe sind die Livenza und der Sile. Letzterer gilt durch sein außergewöhnliches natürliches Ambiente als Naturschutzgebiet. Lohnenswerte Ausflüge rund um Treviso führen auch in die Gemeinden Vittorio Veneto, Castelfranco Veneto, Asolo, Oderzo und Valdobbiadene, wo der famose Perlwein zuhause ist. 

Galerie